Über mich

mARTina kaufmann
Malerei

…geb. 1968, ich bin Ur-Koblenz-Ruebenacherin und habe 2 wundervolle Soehne, fuer die ich immer da sein werde, wenn sie mich brauchen. Und ich male – gefuehlt schon immer.

Mein Leben ging bisher ganz gewaltig bergab und bergauf. Aber immer wieder habe ich mich aufgerappelt und bin ein Glas-Halb-Voll-Denker. Jammern liegt mir nicht. Mein absolutes Lieblingszitat stammt von Mark Twain: „Gib´ jedem Tag die Chance, der Schönste Deines Lebens zu sein“.

Nach dem Abi machte ich erst einmal eine – wie sagt man so schoen – bodenstaendige Ausbildung in einer Verwaltung. Leider bin ich nie meinen wirklichen Traeumen gefolgt. Dafuer jetzt umso mehr. „Besser spaet als nie“ sagte mal jemand. Die Malerei war es, die mir Bestaendigkeit gab, in der ich meine Gefuehle ausdruecken konnte, in die ich abtauchen konnte, wenn mein Leben mal wieder nicht so verlief, wie ich es gerne gehabt haette.

Ich bin Autodidaktin und Malverrueckte. Ein akademischer Abschluß hat mich nie interessiert. Ich male, weil ich male PUNKT. Und das in unterschiedlichsten Techniken: Acryl auf Großformaten, Blumen und Tiere, Oelbilder, Zeichnungen, Landschaften, Menschen und Aquarelle. Ich mag mich einfach nicht festlegen – alles ist spannend, seitdem ich die Angst vor dem weißen Blatt Papier verloren habe. 

Auch das Arbeiten in der 3. Dimension mit Steinen oder Ton macht mir riesig viel Spaß.

Nebenbei liebe ich die Mathematik, die Informatik sowie Social Media. Aber ganz besonders liebe ich es im Reallife, nette Menschen von der ganzen Welt kennen zu lernen. Und dann mal wieder in die Ruhe zu versinken, zum Kraft tanken in meinem turbulenten Leben. 

Denn: Bunt ist die Welt, bunt sind viele meiner Bilder, bunt ist mein Leben.

Die Spirale, insbesondere wenn sie sich nach Fibonacci dreht, und ganz besonders das Herz beschäftigen mich sehr. Alles fließt, die ganze Welt dreht sich, die Spiralen kommen überall in der Natur vor. Alles hat eine Ordnung, auch wenn wir sie manchmal nicht wahrnehmen. Das Herz ist für mich Ausdruck reiner Liebe. Wir alle sind miteinander verbunden, Teil eines großen Ganzen, ein Teil der Natur.

Leider vergessen das die meisten Menschen in unserer schnellebigen, abstrakten Welt. Viel Leid geschieht, Chaos bricht aus… Deshalb möchte ich mit meinen Bildern wieder mehr Farbe und Harmonie in die Welt bringen. Für Frieden und Liebe.

Jeder von uns kann jeden Tag die Welt ein bisschen bunter machen – bist Du auch dabei?

NAMASTE
Deine Martina