Sich Zeit nehmen

Wie schnell wirst Du ungeduldig, wenn die Schlange an der Kasse zu lang ist, wenn das bestellte Essen einfach nicht herbeikommen will oder Dein Kind erst noch ganz wichtige Dinge erledigen muss, bevor es zum Kindergarten geht.

Wie reagierst Du? Bist Du geduldig oder eher mißmutig und drängst zur Eile. Sagst Du es dann freundlich oder unfreundlich, bzw. schimpfst vielleicht sogar?

Wann und wieso entsteht Ungeduld? Doch nur, weil wir uns selbst unter Druck setzen und uns nicht genug Zeit für etwas nehmen.

Was spricht dagegen, etwas früher einkaufen zu gehen, etwas früher aufzustehen, um sich mit seinem Kind in Ruhe fertig machen zu können oder das Auswärtsessen als ganz bewussten schönen Augenblick zu genießen, indem man vorher genügend Zeit eingeplant hat?

Nimm Dir bewusst Zeit für jeden Augenblick, denn
Zeit hat man nicht, die nimmt man sich

Namasté lieber Leser und danke für Deine Aufmerksamkeit
Martina